Häusliches Arbeitszimmer
Ein oder mehrere Räume sind als häusliches Arbeitszimmer einzustufen, wenn sie nach ihrer Lage, Funktion und Ausstattung in die häusliche Sphäre eingebunden sind, vorwiegend der Erledigung gedanklicher, schriftlicher oder verwaltungstechnischer Arbeiten dienen und ausschließlich bzw. nahezu ausschließlich zu betrieblichen und/oder beruflichen Zwecken genutzt werden.

Aufwendungen für das häusliche Arbeitszimmer sind zu 100% abziehbar, wenn das häusliche Arbeitszimmer der Mittelpunkt der gesamten Tätigkeit ist und bis zu 1.250 Euro im Jahr, wenn für einzelne Tätigkeiten kein anderer Arbeitsplatz als das häusliche Arbeitszimmer zur Verfügung steht.